Panoramasicht vom Matthorn über die Kantone Ob- und Nidwalden.Weitblick über den Sarnersee, Lungernsee und die Alpenkette.Blick vom Buochserhorn auf Ennetbürgen, Buochs, Beckenried, Emmetten und den Vierwaldstättersee.Aussicht vom Waltersberg über Oberdorf, Stans und Stansstad auf den Pilatus.Panoramablick über Sarnen vom Schneggenhubel.

Entstehungsgeschichte der IWV Unterwalden

In Obwalden bestand seit 1969 bereits eine lose Vereinigung von industriellen Unternehmen, welche sich im Sommer 1990 in einen Verein umgewandelt hat. Nidwalden kannte keine gleichnamige Vereinigung.

Um die Interessen der Industrie und grossgewerblichen Unternehmen effizienter und gezielter wahrnehmen zu können, entschieden sich die Mitglieder einstimmig, einen kantonsübergreifenden Zusammenschluss zu vollziehen und den Verein in Obwalden aufzulösen.

Mit der Gründung einer Industrie- und Wirtschaftsvereinigung Unterwalden konnte somit in der Wirtschaftsregion eine Lücke geschlossen werden.

527efb333